Wigbert Röth

Nepal - Dem Himmel ganz nah

Einem Kindheitstraum folgend macht sich der Eisenacher Reisefotograf Wigbert Röth auf den Weg in den Himalaya. Mystik und Magie sind hier bis heute erhalten geblieben. Geheimnisvolle buddhistische Klöster, die höchsten Berge der Welt, eine atemberaubende Natur, freundliche Menschen und eine vielseitige Kultur prägen diese überwältigende Landschaft.

Es sind bewegende Geschichten und brillante Bilder aus zehn Bergreisen in Nepal. Neben vielen Bergtouren in weit abgelegenen Regionen des Himalaya im Dolpo, am Kangchendzönga und ins ehemalige Königreich Mustang führt sein Weg auch zur Ama Dablam und dem Mount Everest. Auf 5600 m Höhe erlebt der Fotograf bei Sturm und eisigen Temperaturen die Magie der Berge. Langsam bringt die Abendsonne die Berge zum Glühen bis der nächtliche Sternenhimmel seine sanfte Decke über den Himalaya ausbreitet. Der Vortrag ist eine Liebeserklärung an die Berge und ihre Bewohner und zeigt die Natur in wilder Schönheit und Poesie.


+++NEUERSCHEINUNG+++

Wigbert Röth

Die höchsten Berge der Welt, liebevolle Menschen, buddhistische Klöster, hinduistische Tempel und eine vielseitige Kultur prägen die überwältigende Landschaft Nepals. Brillante Bilder aus zehn Reisen zeigen die bekannten und entlegenen Regionen und Gesichter Nepals.


Termine

02.11.2022, 20:00 Uhr

Chemnitz

Kino Metropol

ab 15,- €

03.11.2022, 19:30 Uhr

Plauen

Kino Capitol

ab 15,- €

04.11.2022, 20:00 Uhr

Zwickau

WHZ - Hörsaal 1, Campus Scheffelberg

ab 15,- €

06.11.2022, 17:00 Uhr

Borna

Stadtkulturhaus Borna

ab 15,- €